Herzlich Willkommen


 Was mir besonders am Herzen liegt

 

Ein besonderes Anliegen ist mir, den Eltern wieder zu mehr Sicherheit und Vertrauen zu verhelfen.

So wichtig die Behandlung von Baby oder Kleinkind ist - ohne Sicherheit und Vertrauen der Eltern, wäre es nur ein halber Behandlungserfolg.

 

Sichere Eltern bieten ihrem Kind ein sicheres Umfeld. Ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit in der Familie lässt Beschwerden viel leichter verschwinden, denn Babys und Kinder spüren sehr genau, was in ihren Eltern vor sich geht.

 

Für den Alltag zuhause können die Eltern viele Anregungen aus der Therapiestunde mitnehmen.

Und auch später werden die Therapieerfahrungen sehr hilfreich sein, nämlich dann, wenn neue ”Herausforderungen des Lebens” auftauchen: Dann können Eltern und Kinder immer wieder auf das Erlebte zurückgreifen und werden leichter Lösungen finden.

 

Ihr Michael Flämmig

Integrative Craniosacrale Therapie


Aktuelles:


Am 5. Juni wird über Regelungen zur PID, der Präimplantationsdiagnostik, abgestimmt.

Es gibt viele differenzierte Gründe, die in der Diskussion sind. Ich sehe diese Abstimmung grundlegender. Wissenschaftliche Forschungen zeigen, dass das vorgeburtliche Leben in hohem Masse das gesamte weitere Leben beeinflusst. Aus diesem Grund müssen alle Interventionen von der Zeugung bis zur Geburt sehr kritisch hinterfragt werden. Verordnungen und Gesetze, die derartige Interventionen regulieren sollen, dienen letztendlich auch dazu, diese Interventionen grundlegend zu bestätigen - sonst müsste man sie ja nicht regulieren. Auf diese Weise werden also Tatsachen geschaffen, deren langfristige Auswirkungen nicht absehbar sind, wobei sie aber in ein anerkannt höchst sensibles System eingreifen. Deshalb ist eine Regelung zur PID grundsätzlich abzulehnen.


Ich bin auf einen Blog-Artikel gestossen, den ich dankbar allen schwangeren Frauen empfehlen möchte, vor allen denjenigen, die von ihrem Arzt hören:

"Da wird ihr Kind niemals durchpassen!"


Und nach der Geburt:  "Sich auf das Baby einlassen"


 

Das Thema "Schlafen" beschäftigt nahezu alle Eltern. Dieser Auszug stammt aus dem Buch von Sibylle Lüpold:

«Ich will bei euch schlafen»

 

 

👍 sehr zu empfehlen!

 

Mehr dazu hier:

http://www.kindernächte.ch/Mein-Buch/

 


... und ein schönes  Video zeigt, wie man sich liebevoll um's schlafende Baby kümmern kann - trotz eigener Müdigkeit 😉